Wunschbögen nach Maß

Bogenschiessen ist eine höchst individuelle Sache. Die Bogenlänge und Bogenstärke müssen auf den Auzug und die Kraft des Schützens abgestimmt sein. Dazu kommen persönliche Vorlieben für bestimmte Hölzer und Bogendesigns. Mancher bevorzugt schnelle, kurze, aber im Schussverhalten unruhigere Bögen, für andere wiederum ist ein guter Kompromiss aus Geschwindigkeit und ruhigem Schussverhalten wichtiger. Aus diesem Grund steht vor jedem Kauf eines Bogens eine ausführliche Beratung. Anschließend wird der Bogen nach Ihren Vorstellungen gefertigt.

Allen Bögen ist eine passende Sehne aus Dacron beigefügt.

Flachbögen

Charakteristisch für den Flachbogen ist der steife, ausgearbeitete Griffbereich und die tendenziell deutlich breiter als dick gestalteten Wurfarme.

Standardmäßig biete ich sie bis 40 Pfund Zuggewicht aus den Hölzern

  • Esche ab 220
  • Robinie ab 260
  • Hickory ab 240
  • Osage Orange ab 360

an. Höhere Zuggewichte sind natürlich auch möglich.

Außerdem sind im etwa selben preislichen Rahmen (ab 220€), je nach Verfügbarkeit des Holzes, Bögen aus verschiedensten heimischen Hölzern möglich: Eberesche, Hasel, Holunder, Ulme , Vogelkirsche und viele weitere.

Sprechen Sie mich dazu einfach an!

 

Neugierig geworden? Weitere Impressionen finden Sie in der Galerie.


Englische Langbögen und Stabbögen

Diese Bögen haben keinen gesondert ausgearbeiteten Griffbereich und biegen (in der Regel) über die gesamte Länge. Breite und Dicke der Wurfarme stehen in einem engeren Verhältnis, was besondere Anforderungen an die Drucktoleranz des Holzes stellt. Aus diesem Grund eignen sich nur wenige Hölzer für dieses Bogenprofil.

  • Englischer Langbogen (Bogenlänge min. 183cm, D-Profil und Hornnocken) aus Eibe ab 450
  • Stabbogen aus Eibe ab 380
  • Stabbogen aus Hickory ab 220

Ebenfalls möglich sind, je nach Verfügbarkeit der Hölzer, englische Langbögen oder Stabbögen aus Holunder, Ulme und verschiedenen Obsthölzern.

Neugierig geworden? Weitere Impressionen finden Sie in der Galerie.


Extras

  • Hornoverlays 40
  • Geflippte Enden oder Recurves 50
  • Fastflight-Sehne 10€ (nur in Verbindung mit Hornoverlays sinnvoll)
  • Zuggewichte über 50lbs nach Absprache