Wochenendkurs Holzbogen

Die Kursgebühr beträgt 230 Euro. Darin enthalten ist der Bogenrohling, Material für zwei Pfeile und die Bogensehne. Außerdem erhalten die Bögen ein hochwertiges Finish aus wahlweise Wachs, Öl oder Schellack. Zudem können an die Bogenenden Overlays aus Horn angebracht werden.

Vor Ort kann aus verschiedensten Bogenhölzern ein Rohling ausgewählt werden, je nach Verfügbarkeit z.B. Esche, Robinie, Hickory, aber auch Hasel, Holunder, Hartriegel, Ulme und viele weitere Hölzer sind oft verfügbar.

Besteht der Wunsch nach einem ganz bestimmten Holz, gebt mir einfach Bescheid, und ich schaue, ob es vorrätig ist oder organisiere es andernfalls.

 Für die Königshölzer des Bogenbaus, Osage Orange und Eibe oder andere eher exotische Hölzer fallen erhöhte Materialkosten an (Genaueres auf Anfrage). Wollt ihr aus diesen Hölzern einen Bogen bauen, bitte ich um rechtzeitiges Bescheidsagen, da sie von mir evtl. erst eingekauft werden müssen.

Warum solltet ihr euch für diesen Kurs entscheiden?

In meinem Kurs habt ihr die Möglichkeit, das Bogenbauen von Anfang an zu einem günstigen Preis zu erlernen. Ihr verbaut zum größten Teil heimische Hölzer und lernt dabei traditionelle Handwerkszeuge wie die Schnitzbank, das Ziehmesser, Raspeln und Ziehklingen kennen. Kurse in dieser Form, bei denen ihr mit einem noch unbearbeiteten Rohling starten könnt, werden anderswo häufig als spezielle Premium- oder Aufbaubogenbaukurse verkauft. Dies erfordert eine intensive Betreuung, weshalb maximal fünf TeilnehmerInnen an einem Kurs teilnehmen. Zudem erhalten die Bögen (wenn gewünscht) Hornoverlays an den Bogenenden und ein edles Finish aus wahlweise Wachs, Schellack oder Öl. Die Bögen werden dann so aussehen, wie die in meiner Galerie gezeigten Bögen. Einen direkten Eindruck könnt ihr euch auch in meiner Galerie Bogenbaukurse machen

 

Zwei-Tageskurs Rattanbogen

Die Kursgebühr beträgt 140 Euro.

Darin enthalten sind alle benötigten Materialien,

die den Bogenrohling, die Bogensehne und das Pfeilbaumaterial einschließen.


Termine Holzbogenbau

Liebe TeilnehmerInnen,

aktuell sieht es gut aus, dass die kommenden Kurse stattfinden können. Allerdings müssen dafür ein paar Bedingungen erfüllt sein:

1.Ein negatives PCR- oder Antigenschnelltestergebnis oder einen  vollständigen Impf- oder Genesungsnachweis.

Diese könnt ihr entweder in offiziellen Teststationen machen oder per Schnelltest selbst bei mir vor Ort durchführen.

Solltet ihr nicht auf dem Gelände zelten o.ä., also das Kursgelände verlassen, benötigt ihr für jeden einzelnen Kurstag ein negatives Testergebnis!

2. Ihr habt keine Symptome wie Husten, Schnupfen etc., auch bei negativem Testergebnis.

3. Bringt bitte FFP-2 Masken mit, die in den Innenräumen, dort wo nicht ausreichend Abstand gehalten werden kann, getragen werden müssen.

 

 In jedem Fall werden die Kurse weitgehend draußen  an der frischen Luft stattfinden, um einen gewissen Schutz zu gewährleisten. Denkt also bitte an entsprechende Kleidung. Bei starkem Regen geht es auf den ca. 50qm Platz bietenden Dachboden.

Bleibt gesund!

 

21.05.2021 - 23.05.2021 (noch zwei Plätze frei)

28.05.2021 - 30.05.2021 (ausgebucht)

25.06.2021 - 27.06.2021 (ausgebucht)

09.07.2021 - 11.07.2021 (noch ein Platz frei)

16.07.2021 - 18.07.2021 (ausgebucht)

30.07.2021- 01.08.2021 ("Gastspiel in Kooperation mit Aller Bogen Westen in Verden. Nähere Infos auf Anfrage)

06.08.2021 - 08.08.2021 (ausgebucht)

27.08.2021 - 29.08.2021 (ausgebucht)

03.09.2021 - 05.09.2021 (ausgebucht)

10.09.2021 - 12-09.2021 (ausgebucht)

08.10.2021 - 10.10.2021

22.10.2021 - 24.10.2021

19.11.2021 - 22.11-2021

Der Kursbeginn ist entweder Freitag oder Samstag. Könnt ihr erst am Samstag (Beginn 10 Uhr) starten, werden von mir ein paar  Vorarbeiten an den Bogenrohlingen vorgenommen. Am Freitag kann ebenfalls ab 10 Uhr begonnen werden, ein späterer Beginn ist aber möglich - teilt mir dann bitte eure Ankunftszeit mit. Der Preis bleibt in beiden Varianten derselbe. Der Kurs endet am Sonntag um ca. 16 Uhr (+/- 1 Stunde).

 

Bei den angegebenen Terminen handelt es sich lediglich um Terminvorschläge, um Gruppengrößen von 3-5 TeilnehmerInnen zu erreichen. Um eine optimale Betreuung zu gewährleisten, nehmen max. 5 TeilnehmerInnen an einem Kurs teil.

Unabhängig von den angegebenen Terminen können wir individuelle Termine (ab zwei TeilnehmerInnen, mit genug Vorlauf auch für Einzelpersonen, so dass ich noch weitere TeilnehmerInnen finden kann) vereinbaren. Einfach anrufen oder anschreiben!

Termine Rattanbogenbau

 

Die Rattanbögen werden in der Regel zusammen mit den Holzbögen von Samstag (Beginn 10 Uhr) bis Sonntag gebaut.


Anmeldung

Für eine Anmeldung schreibt mir an kontakt@norddeutscher-bogenbau.de bzw. klickt auf das Kontaktformular oder ruft mich an. Für eine verbindliche Anmeldung nehme ich eine Anzahlung von 60 Euro (Kontodaten dann bei Kontakt). Diese erhaltet ihr, solltet ihr den Kurs doch nicht antreten wollen, bis vier Wochen vor Kursbeginn voll zurück. Kurzfristiger wird die Anzahlung von mir einbehalten. Dies gilt natürlich nicht, sollte es aufgrund der Corona-Situation nicht erlaubt sein, dass der Kurs stattfindet.

Übernachtungsmöglichkeiten

Gerne kann auf dem Grundstück kostenlos gezeltet oder gecampt werden, eine Benutzung der Bäder und der Küche ist natürlich möglich. Gegen einen Unkostenbeitrag von 15 Euro pro Person und Nacht kann auch in einem Gästezimmer übernachtet werden, sofern diese nicht belegt sind.

Verpflegung

Für euer leibliches Wohl sorgt ihr entweder selber oder ihr beteiligt euch ein wenig finanziell an den Einkäufen und es wird morgens zusammen gefrühstückt und abends zusammen gegrillt oder gekocht.